Kontakt: 0451 / 8 72 92 - 0

Kinobesucher in der Verbraucheranalyse 2013

Seit dem Jahre 2000 stellt der FDW Werbung im Kino e.V. mit der Mitgliedschaft in der Verbraucheranalyse seinen Kunden detaillierte Informationen über das Medien- und Verbraucherverhalten der Kinobesucher zur Verfügung. In über 32.000 repräsentativen Interviews pro Jahr werden in 2 Wellen Informationen zur Verwenderschaft von knapp 500 Produktbereichen und ca. 1.800 Marken abgefragt. Diese Informationen werden Kunden sowie Interessierten zur Verfügung gestellt. Die Medienreichweiten werden an die Ergebnisse der MA angepasst, so dass keine bzw. nur minimale Unterschiede zwischen den Reichweitenwerten beider Studien bestehen. Der Zusatznutzen der VA für die Kunden des FDW besteht in dem riesigen Vorrat an sogenannten qualitativen Merkmalen– Produktverwenderschaften, Kaufabsichten, Einstellungen –, die in diesem Umfang nicht von der MA geliefert werden können.
 
Reichweite
Die in der VA 13 ausgewiesene Reichweite der Kinobesucher pro Woche zeigt die hohe Zahl regelmäßiger Kinobesucher: 3,5% der Erwachsenen über 14 Jahre gehen mindestens einmal wöchentlich ins Kino. Dabei ist nicht berücksichtigt, dass ein – wenn auch kleiner – Teil dieser Menschen öfter als einmal pro Woche ins Kino geht.
Das Kino ist auch weiterhin das Medium der jungen Leute: 1,34 Millionen junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren gehen Woche für Woche mindestens einmal ins Kino.
Doch auch der Altersbereich von 30 bis 49 Jahre liebt und schätzt das Kino: 620.000 Personen dieser Altersgruppe gehen allwöchentlich ins Kino.
 
Ein wichtiger Hinweis:
Bei Belegung von Kinowerbung werden in der Regel den Einschaltpreisen der einzelnen
Kinos deren IVW-geprüfte Besucherzahlen zu Grunde gelegt. Das heißt, dass die
Einschaltpreise auf der Basis der festgestellten Besucher ermittelt werden.
© 2014 kinowerbung.de